Othirâ's Welt zwischen Traum und Realität

Ein Maulwurfsleben


Die Szene und ihre Orte

 

Die Szene ist nicht mehr, was sie mal vor einigen Jahren war, sie wird immer kleiner, Clubs müssen schließen, Parties werden nach und nach aufgegeben und so ist das Veranstaltungsangebot dabei zu schrumpfen.

Dennoch möchte Ich die Locations meiner Umgebung nennen, ob sie nun noch existieren, oder nicht.

 

 

ATG - Alexander The Great:

 

Das ATG ist eine von zwei Szenekneipen in Mainz. Beziehungsweise der Hardrockclub in Mainz.

Damals bestehend aus Bistro, Biergarten und Eventkeller, doch 2012 musste das obere Stockwerk schließen, so ist es nun nur noch der Eventkeller.

Ein geräumiger Schankraum mit vielen Sitzgelegenheiten, DJ-Ecke und Tanzfläche in einem düster-schönen Ambiente bieten mit wechselnden Veranstaltungen für jeden Geschmack etwas.

 


Hintere Bleiche 8
55116 Mainz

 

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag

19 Uhr - Open End

 

 

Alexander The Great


Good Time:

 

Das Good Time ist die zweite Kneipe, gehört allerdings demselben Inhaber wie auch das ATG.

Keine sonderlich große, aber eine sehr gemütliche Dart- und Raucherkneipe mit einem großen Angebot an Met und Whiskey.

Häufige Besuche lohnen durchaus und das nicht nur, weil man auch nach Jahren noch neue Details in der Einrichtung entdeckt.

 

 

 

Hintere Bleiche 18a

55116 Mainz

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

Ab 18 Uhr open end

 

Freitag und Samstag

Ab 17 Uhr open end

 

Sonntag

Ab 19 Uhr open end


†  Dark Awakening:  †

 

Das Dark Awakening zählt leider schon lange zu den ausgestorbenen Parties.

Jeden 2. Samstag im Monat wurde im Mainzer Kulturzentrum auf zwei Floors von 22:00 - 5:00 Uhr schwarz gefeiert.

Floor 1: Electro, EBM, Industrial, Aggrotech

Floor 2: Metal, Rock, Dark Wave

 

Es gab eine Garderobe und genügend Sitzgelegenheiten sowohl drinnen als auch draußen. Im Sommer draußen sogar einen Stand für Würstchen und Pommes, demnach war für alles gesorgt und das für nur 5 Euro Eintritt.

Desweiteren gab es auf dem ersten Floor auch ein paar Verkaufsstände mit Klamotten, Accesoires und CD's.

 

Eines Tages fand eine von mir seit Ende 2010 fast jeden Monat besuchte Veranstaltung ein jähes Ende. Zwar zog die Party zuerst nur nach Bingen um, wo Ich aber nie gewesen bin, doch hielt es sich dort auch nur sehr kurz und so wurde ein Stück Mainzer Szenegeschichte beendet.

 

Dark Awakening - Homepage


Horror Highschool:

 

Im sogenannten Q-Kaff, dem Kulturcafe auf dem Mainzer Universitäts-Campus, findet monatlich an jedem 3. Samstag die Horror Highschool statt, eine eher klassische Gothicparty, die den Geist der alten Szene noch nicht verloren hat.

Von 22:00 - 5:00 Uhr werden querbeet Gothic, Dark Wave, Batcave, Deathrock, 80er, Electro und Kultklassiker gespielt.

In zwei durch Glastüren getrennten Räumen finden sich viele Sitzgelegenheiten, getrennt sind hierbei der Schank- und Tanzraum und der Raucherraum.

 

Der Eintrittspreis beläuft sich auf 3 Euro, bis 23:00 Uhr ist der Eintritt frei.

 

Horror Highschool

Kulturcafé Universität Mainz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bild ist ein

wenig irreführend,

die Party findet

im unteren rechten Teil

des Gebäudes statt.


Nightcrawling:

 

Am 15.10.2010 fand im Schlachthof Wiesbaden das vorerst letzte Nightcrawling auf zwei Floors statt, aufgrund von Sanierungsbedarf konnte die große Halle nicht mehr genutzt werden.

Ersatzweise wurde dann das Halfcrawling angesetzt, welches sich auf den kleinen Raum des Schlachthofs, die Räucherkammer beschränkte. So reduziert hatte die Party ein wenig an Attraktivität verloren und fand auch nur sporadisch statt, aber es hielt sich und mit dem Bau des neuen Gebäudes 2012 fand sie eine neue Grundlage.

Mittlerweile findet das Nightcrawling wieder alle 1-2 Monate statt, allerdings im nun umgebauten Wasserturm, dem sogenannten Kesselhaus.

 

Für 6 Euro Eintritt wird von 23:00 - 5:00 Uhr eine Mischung aus Electro, Wave, Industrial und Goth-Pop geboten.

 

Murnaustraße 1, 65189 Wiesbaden

Schlachthof Wiesbaden


Electronic Dance Invasion; Session Wiesbaden

 

 

Nacht der Maschinen in der Batschkapp in Frankfurt:

 

Jeden 3. Samstag im Monat.

22:00 - 4:00 Uhr

EBM, TBM, Industrial, Electropop

Eintritt:  5 Euro

Kleiner Club, nicht viel Platz auf der Tanzfläche, sowohl draußen als auch drinnen einige Sitzgelegenheiten.

Batschkapp - Partys

Biergarten Dieburg

 

 

Schwarzes Schwimmbad im Schwimmbad Club Heidelberg:

 

Jeden 4. Samstag im Monat.

22:00 - 5:00 Uhr

3 Floors, Chilloutbereich;  4 DJ's

Floor 1: SCHWARZE NACHT mit DJ Jochen (www.djjochen.de)
All Styles Of Dark Music – Von alten Klassikern bis aktuellen Hits

Floor 2: STÖRSEQUENZ mit DJ AndTraX aka DJ Andy & DJ Cyb3rella (www.extize.com)
Electro | Industrial | Hell Electro

Floor 3: RAMMSTEIN – MITTELALTER PARTY mit DJ Prometheus (Culteum)
Mittelalter | Rammstein | Gothic Metal | NDH

 

Floors sind auf Etagen verteilt.

Reichlich Sitzgelegenheiten, hauptsächlich im Chilloutbereich, dort mit Speis und Trank.

Außenliegende Raucherbereiche auf zwei Floors.

Eintritt:  7 Euro;  bei Live-Konzerten 8 Euro

Reichhaltige Musik, genug Platz zum Tanzen, wenn auch nicht ständig, gut zurechtfindbar, großes Publikum.

Schwimmbadclub Heidelberg

DJ Jochen - Partys und Konzerte

Super Schwarzes Mannheim im Connexion Mannheim:

 

Jeden 1. Samstag im Monat.

22:00 - 5:00 Uhr

5 Floors:

 

Auf dem "Main Floor" genießt man eine Klangcollage aus Mittelalternative-, Gothic-, Wave-, 80er-Sounds und den Klassikern der Szene!

In der "Maschinenhalle" wird ein Mix aus Techno, Industrial, Hard Style, Hellectro und Classixx die Lautsprecher fast zum Bersten bringen. An den Plattenspielern toben sich die Helter-Skelter-Artists und immer wieder verschiedene Gäste aus.


Im "Rock´n´Roll Mosh-Pit" wird in edlem Ambiente zu den verschiedensten Gitarrenklängen das Haupthaar geschüttelt. Es wird alles geboten, damit alle Freunde der Gitarrenmusik in weitestem Sinne voll auf ihre Kosten kommen.

Der Tanzsaal wird zum "Future and Past"-Floor auf welchem zu 80ies, Synth Pop, Futurepop, EBM/Electro und Modern Electronics exzessiv das Tanzbein geschwungen wird.

In der "Bat Cave" wird dem geneigten Szene-Aktivisten ein Potpourri aus Batcave, Gothic, Minimal, ElectroClash und 80ies in äußerst ansprechender Atmosphäre dargeboten. Mit frisch gestelltem Iro wird der Floor gerockt!

 

Innen Raucher Bereich

Café-Bereich

Schwarze Süßigkeiten

Wetterabhängig: Aussen-Bereich mit Rattan-Couches, Terrasse...

Kostenloser Parkplatz direkt vor der Tür.
 
Eintritt:  8 Euro
Garderobe:  1 Euro
 
Viel Platz zum Tanzen, alle Musikrichtungen vertreten, sehr großes Publikum, viele Sitzgelegenheiten.
Lohnt sich auf jeden Fall!

MS Connexion Mannheim

Helter-Skelter Partys

Wave-Gotik-Treffen Leipzig

 

Das WGT ist neben dem M'Era Luna in Hildesheim eine der größten Schwarze Szene-Veranstaltungen der Welt.

 

 

 

Wave-Gotik-Treffen Homepage

Amphi-Festival Köln

 

Das Amphi ist ein Industrial/EBM-Festival im Tanzbrunnen Köln.

 

 

Amphi-Festival Homepage

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!